Beratung

Die Kunst zu leben

...ist ein lebenslanger Prozess. Manchmal braucht er Begleitung.

Neben meinem Eutonie-Angebot biete ich auch Beratung, Coaching und spirituelle Begleitung an. Ich finde, dass sich beides gut ergänzt. Denn mal sind es die Sorge um die eigene Gesundheit, Stress, chronische Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen, die Menschen zu mir führen. Mal sind es eher Fragen wie:

  • Wie geht es in meinem Leben weiter?
  • Wie komme ich wieder zu mir selbst?
  • Welchem Sinn gebe ich meinen Leben?

und oft hängen all diese Fragen eng zusammen...

Was sind Ihre Fragen? Was brauchen Sie jetzt?

Gut zu wissen

Sie finden in mir eine erfahrene Gesprächspartnerin für viele Themen des Lebens. Bei psychischen Erkrankungen braucht es aber mehr. Unser Gespräch kann keine Psychotherapie ersetzen. Wenn ich den Eindruck gewinne, dass Sie psychotherapeutische Unterstützung benötigen, werde ich Sie an dafür qualifizierte Fachstellen oder Psychotherapeuten verweisen.

Kosten

In der Regel nehme ich für eine Zeitstunde Beratung 70,- €,
für die Kombination Eutonie-Behandlung und Beratungsgespräch benötigen wir mindestens 1 1/2 Stunden, Kosten. 95,- €.
Dauert ein Termin länger, wird er im 15-Minutentakt zusätzlich abgerechnet.

Eine halbe Stunde für ein telefonisches Erstgespräch ist kostenfrei.

Nach § 19 Abs, 1 USTG (Kleinunternehmen) kein Umsatzsteuernachweis.

Frau schaut ins Weite, spirituelle Suche

Beratung und Coaching

Ich entdecke mit Ihnen  gemeinsam die Entwicklungs-Möglichkeiten, die in Ihnen stecken.  Unsere Gespräche sollen Sie ermutigen, mehr Vertrauen in Ihre eigenen Kräfte und Ressourcen zu entwickeln. Damit Sie Ihre Stärken und Begabungen leben, Ihre Herausforderungen meistern. Und so zu Ihrer eigenen "Kunst des Lebens" finden. Sie merken, ich will Ihnen keine "Ratschläge" geben, sondern Sie wie ein Coach begleiten.

zwei Frauen wandern, Wegbegleitung

Spirituelle Begleitung

Sie haben Sehnsucht nach mehr?  Wollen mal über Gott und die Welt reden? Herausfinden, was für Sie wirklich Sinn macht? Ich begleite Sie dabei, Ihren eigenen spirituellen Weg zu finden. Dafür bringe ich meine langjährige Erfahrung in der Seelsorge, Notfallseelsorge, in der geistlichen Begleitung / Exerzitienbegleitung und Meditationspraxis mit.

„Das Kostbarste für mich ist ein achtsames Gespräch
in ruhiger Atmosphäre“.

Bei unseren individuell vereinbarten Terminen kann ich auf Ihre persönliche Situation und Ihr Anliegen eingehen.

Wir besprechen gemeinsam, wie ich Sie am Besten unterstützen kann und was Sie selbst tun können, um Ihre Ziele zu erreichen.

Schwerpunkte der Beratung

Persönlichkeitsentwicklung

Gerda Alexander hat als eine der Pionierinnen der modernen Körperarbeit die Verbindung von Körper und Psyche schon früh gesehen. Sie wollte mit der Eutonie als „Weg körperlicher Selbsterfahrung“ auch zur Entfaltung der Persönlichkeit in deren psychologischen, emotionalen und sozialen Bezügen beitragen.

Durch die Kombination von Körpererfahrung/Eutonie und Gespräch unterstütze ich Sie

  • die eigene Lebenssituation bewusster wahrzunehmen,
  • Muster zu erkennen, die das eigene Leben bestimmen
  • und den nächsten Entwicklungsschritt auf Ihren eigenen Weg zu gehen.

Krise und Trauer - Wandel und Aufbruch

Um-Brüche gehören zum Leben. Immer wieder gilt es, die Weichen neu zu stellen, beruflich wie privat.

Manche Brüche sind gewollt. Aber oft wird unser Leben auch von außen durchkreuzt und wir müssen uns dazu verhalten.  Trennung, Scheidung, Arbeitsplatzverlust, Wohnortwechsel, Krankheit, Tod eines geliebten Menschen...

  • Wie gehen wir mit der Brüchigkeit unseres Lebens um?
  • Wie gelingt es, Krisen verwundet, aber auch gesegnet durchzustehen?
  • Und wie können wir das, was erst nur als Verlust empfinen, in neue Lebensmöglichkeit umwandeln?

Sie können mit mir reden, wenn Ihre Gedanken und Gefühle ein Gegenüber brauchen.  Im Gespräch miteinander kann sich vieles klären. Ordnen, was durcheinander geraten ist. Lassen Sie uns gemeinsam Antworten finden, die für Sie passen oder auch 'nur' miteinander die Situation aushalten, bis sich eine neue Tür öffnet.

Bevor Sie ausbrennen -
Selbstpflege für Pflegende

Durch meine Arbeit in der Altenpastoral weiß ich von der Belastung von Pflegenden

  • im Dasein für den anderen wird das Gespür für sich selbst ausgeblendet
  • körperlich werden die eigenen Grenzen  überschritten
  • es fehlt die Möglichkeit, sich zu entlasten

Mit meinen Angeboten unterstütze ich Sie darin, eine Auszeit zu nehmen und sich selbst etwas Gutes zu tun. Denn nur, wenn Sie selbst bei Kräften sind und gut mit sich umgehen, können Sie auch für andere da sein.