Eutonie heißt für mich:
Entspannung, Selbstwahrnehmung, zur Ruhe kommen.
Ein liebevoller Umgang mit sich selbst.
Den eigenen Rhythmus finden, Tempo drosseln,
Achtsamkeit erfahren.

Teilnehmerin Bildungsurlaub,