Eutonie Anleitung für zu Hause

Eutonie Anleitung zum selber üben

Damit du während der Corona Krise auch zu Hause Eutonie üben kannst, stelle ich dir diese Datei "Eutonie Anleitung zum selber üben" zur Verfügung. Es ist ein erster Versuch von mir und du wirst merken, dass nicht alles "perfekt" ist, aber was ist schon perfekt ;-). Ich wünsche mir einfach so einen Beitrag zu leisten, dass du mit Hilfe der Aufnahme etwas zur Ruhe kommen kannst. In der Wahrnehmung deines ganzen Körpers, im Spüren des Bodens, der dich trägt.

Suche dir einen möglichst ruhigen, warmen Ort in der Wohnung, bereite dir mit einer Yogamatte, Wolldecke etc. einen Platz auf dem Boden. Trage bequeme, wärmende Kleidung und warme Socken. Wenn du das Bedürfnis hast, kannst du dich mit einer zusätzlichen Decke zudecken. Du kannst die Eutonie Anleitung zum selber üben auch im Bett hören.

Wir üben in der Rückenlage. Nutze für den Kopf ein zusammengefaltenes Handtuch oder flaches Kissen, wenn es für dich angenehmer ist. Die Stirn sollte nicht nach hinten Richtung Boden kippen - die Unterlage sollte aber auch nicht so hoch sein, dass die Kehle eng wird. Wenn du magst schließt du die Augen, um dich noch besser auf die Körper-Wahrnehmung konzentrieren zu können. Fühle dich frei, die Übung so zu variieren, dass es für dich passt.

Viel Freude und Entspannung beim Üben!
Martina

Audio Datei: Durch den Körper spüren und entspannen mit Eutonie von Martina Kreß
Eutonie_sich spüren

Lust auf mehr Eutonie Übungen?

Wenn dir die Eutonie Anleitung gefallen hat und du mehr Eutonie live erleben möchtest - dann kannst du auf meine Seminarangebote unter www.eutonie-kress.de/angebote/eutonie-seminare/ finden. Natürlich können die erst wieder starten, wenn der Bildungsbetrieb wieder aufgenommen werden darf. Aktuelles erfährst du immer in meinem Newsletter, für den du dich auf dieser Seite eintragen kannst.

Informationen zur Eutonie und Angebote von KollegInnen in ganz Deutschland findest du auch unter www.eutonie.de.

Und wenn du etwas tun möchtest, dass SolounternehmerInnen, KünstlerInnen oder KleinunternehmerInnen auch finanziell überleben können, dann gibt deine Stimme den laufenden Petitionen, zum Beispiel dieser für ein Grundeinkommen für sechs Monate: bit.ly/3d6CkVD